Mathematik

"Du kannst mehr Mathe, als Du denkst"
Motto des Wissenschaftsjahrs 2008

Im Mathematikunterricht liegt es uns besonders am Herzen, den Schülern den neuen Unterrichtsstoff handlungsorientiert zu vermitteln. Dies bringt diverse Vorteile mit sich. Beispielsweise kann über die Methodenvielfalt und das selbstständige Tun die Schülermotivation gesteigert werden. Darüber können sich die Schüler besser mit dem Unterricht identifizieren und die Lerninhalte auf den Alltag beziehen. Dies erreichen wir unter anderem über das Arbeiten an Projekten. Dafür werden in den einzelnen Klassenstufen Projekttage oder -wochen durchgeführt. Einige Beispiele sollen hier nun aufgeführt werden:
 
In der 5. Jahrgangsstufe wird an das Thema der Symmetrie aus der Grundschule angeknüpft. Die Schülerinnen und Schüler suchen in der Umwelt Beispiele dafür und stellen selbst Klecksbilder her. Des Weiteren werden sowohl die Achsen- als auch die Punktspiegelung erarbeitet.
 
Ein sich anschließender Projekttag zur Verschiebung und Drehung folgt in der 6. Klasse. Ebenfalls findet in diesem Jahrgang die Projektwoche zum Thema "Glücksspiele und Zufall" statt. Die Schülerinnen und Schüler führen diverse Zufallsversuche durch und gelangen somit zum Thema der Bruchrechnung.

 

Lernziele Mathematik

5.1

• Daten ordnen und vergleichen

• Diagramme zeichnen und deuten

• Runden und Darstellen großer Zahlen

• Schriftliche Addition und Subtraktion von natürlichen Zahlen

• Punkte im Koordinatensystem zeichnen und benennen

• parallele und senkrechte Geraden zeichnen und erkennen

Grundrechenarten/ Kopfrechnen

Umgang mit Fachbegriffen

 

5.2

• Schriftliche Multiplikation und Division von natürlichen Zahlen

• Anwenden von Rechengesetzen

• Lösen von Sachaufgaben

• geometrische Körper benennen und darstellen

• Vierecke benennen und darstellen

• Umrechnen von Längen- und Flächeneinheiten

• Berechnungen am Quadrat und Rechteck

• Umgang mit Fachbegriffen

• Grundrechenarten/ Kopfrechnen

• Zeichen- und Messgenauigkeit

 

6.1

• Bestimmen von Teilern und Vielfachen

Bestimmen von Wahrscheinlichkeiten

Addition und Subtraktion von gleichnamigen Bruchzahlen

Brüche kürzen und erweitern, vergleichen und ordnen

• Winkel messen, zeichnen und Winkelgrößen ermitteln

Umgang mit Fachbegriffen

Zeichen-und Messgenauigkeit

Kopfrechnen

 

6.2

• Dezimalzahlen vergleichen, ordnen und runden

Addition und Subtraktion von Dezimalzahlen

• Multiplikation und Division von Dezimalzahlen

• Figuren verschieben, drehen und spiegeln

• Addition und Subtraktion von ungleichnamigen Brüchen

• Berechnung von Volumen

• Umgang mit Fachbegriffen

• Zeichen-und Messgenauigkeit

• Kopfrechnen

Entwickeln von Problemlösungs-strategien

7.1

Multiplikation und Division von Brüchen

Vergleichen und Darstellen von ganzen Zahlen

Grundrechenarten bei rationalen Zahlen

• Winkelgrößen berechnen

Konstruieren von Dreiecken, Mittelsenkrechten und Winkelhalbierenden

Umgang mit Fachbegriffen

Zeichen-und Messgenauigkeit

Kopfrechnen

Entwickeln von Problemlösungsstrategien

 

7.2

• proportionale und antiproportionale Zuordnungen erkennen und darstellen

• Sachaufgabn mit Hilfe des Dreisatzes berechnen

• Sachaufgabn mit Hilfe der Prozentrechnung Lösen

• Terme aufstellen und zusammenfassen

Umgang mit Fachbegriffen

 

Zeichen-und Messgenauigkeit

Kopfrechnen

Entwickeln von Problemlösungsstrategien

 

8

Multiplikation von Summentermen

Binomische Formeln

Zinsrechnung

Lösen von (Un-)Gleichungen

Lineare Funktionen: Wertetabelle, Steigung, Achsenschnittpunkte

Lösen von Gleichungssystemen (Gleichsetzungsverfahren)

Geometrische Konstruktionen

Berechnung von Flächen

Wahrscheinlichkeit: Zufallsversuche, Glücksspiele

9

Satz des Pythagoras, Flächen an Pyramiden

Kreis: Umfang, Fläche, Kreisteile

Lösen von Gleichungssystemen (Additionsverfahren)

Oberfläche und Volumen von Zylinder, Kegel, Kugel

Zentrische Streckung, Strahlensätze (E)

Statistik: Diagramme, Kennwerte Wdh.: Funktionen

 

10

Trigonometrie (rechtwinkl. Dreieck): sin, cos, tan, Berechnungen

Trigonometrie (allgem. Dreieck): Sinussatz, Kosinussatz, Anwendungen

Zusammengesetzte Körper

Potenzgesetze, Logarithmen

Exponentialfunktion, Zinseszinsrechnung

Wahrscheinlichkeitsrechnung und Permutationen

Parabeln und quadratische Gleichungen